Migrantenorganisationen stellen sich vor

Es gibt rund 90 Migrantenorganisationen (MOs) in Sachsen-Anhalt. Diese repräsentieren die Vielfalt der Kulturen, welche die im Land Sachsen-Anhalt lebenden Menschen mit Migrationshintergrund spiegeln. Die Migrantenorganisationen widmen sich unter anderem der Pflege ihrer Heimatkultur, der Vermittlung der deutschen Kultur an Neuzugezogene oder aber leisten den entscheidenden Beitrag im Integrationsprozess als Vorbilder vieler Neuankömmlinge. Dadurch werden sie ein aktiver Teil der gesamten Gesellschaft und gestalten das Gemeinwesen mit.

Hier stellen Migrantenorganisationen sich und ihre Angebote vor und berichten, wie sie das politische Leben in ihrer Kommune mitgestalten.