Deutsch-Russischer Arbeitskreis „Dialog“ e.V.

Die Vereinsvorsitzende Tatjana Schewtschenko stellt den Verein Dialog e.V. vor.

Der Deutsch-Russische Arbeitskreis „Dialog“  in Dessau-Roßlau entstand 1994 als Interessengruppe deutscher und russischsprachiger Mitbürger.

Er ist seit 2004 als eingetragener Verein tätig

Wofür wir uns ehrenamtlich engagieren:

–  die vielen Berührungspunkte deutscher und russischer Geschichte und Kultur bewusster machen
–  die Zuwanderer bei der sprachlichen und gesellschaftlichen Integration unterstützen
–  ein besseres gegenseitiges Verständnis von Zuwanderern und Deutschen erreichen durch vielseitige interkulturelle Begegnungen und Projekte
–  Vernetzung in Dessau-Roßlau und im Land Sachsen-Anhalt
– Mitarbeit im Städtischen Netzwerk für die Integration der Zuwanderer
– Mitarbeit im Landesnetzwerk der Migrantenselbstorganisationen Sachsen-Anhalt

Die Arbeit des Vereins ist in die Öffentlichkeit gerichtet.

Ansprechpartherin: Vorsitzende Tatjana Schewtschenko
Adresse: Deutsch-Russischer Arbeitskreis „Dialog“ e.V.
z.H. Frau T. Schewtschenko
Gustav-Jeuthe-Str. 1
06849 Dessau-Roßlau